direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

BlockchainIO: Blockchain Insights and Outreach

Dienstag, 27. Juni 2017

Neues Projekt am Fachgebiet ISE der TU Berlin mit Förderung durch die Globumbus Stiftung:

Im Projekt werden zukunftsweisende Fragestellungen im Themenkomplex Blockchains und dezentrale Anwendungen und Organisationen untersucht. Dabei werden drei Schwerpunkte gesetzt: 1. Forschung zu skalierbaren Blockchain-Plattformen und Anwendungsarchitekturen; 2. (Weiter-) Entwicklung eines Portfolios von Lehrangeboten zum Themenkomplex Blockchaintechnologien, insbesondere von studentischen Projektangeboten; 3. Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns („Blockchain-Entrepreneurship“).
 
Ermöglicht wird das Projekt BlockchainIO durch die großzügige finanzielle sowie Netzwerk-Unterstützung der Globumbus Stiftung. Jens Hewald, Chairman der Globumbus Stiftung: „Unsere Wahl fiel bewusst auf den Standort Berlin, bereits einer der weltweit wichtigsten Städte in der Blockchain-Szene, und auf die TU Berlin als international renommierte Universität. Am Fachgebiet ISE stießen wir auf tolle Blockchain-Kompetenzen und sind begeistert von den Aktivitäten, unter anderem den studentischen Projekten, die bereits seit einiger Zeit an dem Lehrstuhl laufen.“
 
Das Projekt BlockchainIO startete zum 1.5.2017 und wird vorerst über einen Zeitraum von drei Jahren durch die Globumbus-Stiftung gefördert.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe