direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr.-Ing. Markus Klems

Lupe

Markus Klems hat am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) von 2004 - 2009 Wirtschaftsingenieurwesen studiert und sein Studium mit dem Diplom abgeschlossen. Von 2010 - 2014 war Markus Klems Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe eOrganization am KIT und ist seit 2014 Mitglied der Forschungsgruppe Information Systems Engineering (ISE) an der TU Berlin. Seine Promotion hat Markus Klems 2016 abgeschlossen und arbeitete bis anfang 2018 als Postdoc in der ISE Forschungsgruppe. Im April 2018 hat er einen neuen Job als CTO bei der WeAdvice AG angenommen.

Seit 2010 beschäftigte sich Markus Klems mit angewandten Forschungsfragen im Kontext von verteilten Systemen und Cloud Computing. Seine aktuellen Forschungsinteressen sind insbesondere Blockchain Technologien und moderne Cloud Systeme (Container-Technologien, Microservice- und Serverless-Architekturen).

Markus interessiert sich für Open Source Technologien auf modernen verteilten System-Infrastrukturen, wie Amazon Web Services, Google Cloud Platform, Microsoft Azure, IBM Bluemix, usw. Technologie von Interesse sind bspw. der Netflix OSS Stack, NoSQL Datenbanken (Cassandra, Redis, Riak, HBase, etc.), CloudFoundry, OpenWhisk. Ethereum, Hyperledger, etc.

Ausgewählte Publikationen

Not ACID, not BASE, but SALT - A Transaction Processing Perspective on Blockchains
Zitatschlüssel paper_tai_et_al_salt
Autor S.Tai and J.Eberhardt and M.Klems
Buchtitel Proceedings of the 7th International Conference on Cloud Computing and Services Science - Volume 1: CLOSER,
Seiten 755-764
Jahr 2017
ISBN 978-989-758-243-1
DOI 10.5220/0006408207550764
Verlag ScitePress
Organisation INSTICC
Link zur Publikation Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe