direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Sebastian Werner

Lupe

Master Informatik

 

Sebastian Werner ist seit Juni 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am  Fachgebiet "Information Systems Engineering", nachdem er sein Masterstudium in Informatik an der Technischen Universität Berlin abgeschlossen hat.
Sebastian war im Rahmen des DITAS-Projekts an der Verwaltung von Daten und Datenströmen im Bereich Fog & Edge Computing beteiligt. In dem Projekt arbeitete er unter anderem an praktischen Sicherheits- und Monitorings-Lösungen.
Sebastians Forschungsschwerpunkte liegen in der Analyse und Erweiterung moderner verteilter Systeme, beispielsweise von Function-as-a-Service-Lösungen. Insbesondere untersucht Sebastian Strategien für die Verwendung der vollständig verwalteten Serverless Lösungen zur Verarbeitung großer Datenmengen.

 

 

Research Interests:

  • Distributed Systems
  • Serverless Computing
  • Software Engineering Practices

Publications

Benchmarking Elasticity of FaaS Platforms as a Foundation for Objective-driven Design of Serverless Applications
Zitatschlüssel paper_kuhlenkamp_bench_elasticy
Autor Jörn Kuhlenkamp and Sebastian Werner and Maria C. Borges and Dominik Ernst and Daniel Wenzel
Buchtitel Proceedings of The 35th ACM/SIGAPP Symposium on Applied Computing (SAC '20), March 30-April 3, 2020, Brno, Czech Republic
Jahr 2020
DOI 10.1145/3341105.3373948
Monat 3
Organisation ACM
Link zur Publikation Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Sebastian Werner
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Sekr. EN 14
Raum 245
Einsteinufer 17
10587 Berlin
+49 30 314 23644
+49 30 314 22357

Kontakt

Sekr. EN 14
Einsteinufer 17
10587 Berlin
Tel. +49 30 314 73260
Fax +49 30 314 22357